• Selbstheilung

    Warum unser Selbstwertgefühl unser ganzes leben bestimmt

    Unser Selbstwert bestimmt unser Lebensgefühl, unsere Beziehungen und unsere seelische und körperliche Gesundheit. Es beginnt bei der Auswahl unserer Freundschaften, der Beziehung zu unserer Familie, unserer Partnerwahl und wie diese geführt wird. Der Verwirklichung unserer beruflichen Ziele und natürlich unserer allgemeinen Zufriedenheit im Leben.  Wir werden immer wieder Situationen in unser Leben ziehen, die uns immer wieder das beweisen was wir sowieso von uns denken.  Wir treffen unser ganzes Leben Entscheidungen die stark von unserm Selbstwertgefühl geprägt sind. Also können wir immer davon ausgehen, dass umso höher unser eignes Selbstwertgefühl ist, umso mehr Entscheidungen werden wir treffen die zu unseren Gunsten sind. Denn wenn wir uns selbst nicht wirklich viel Wert zusprechen,…

  • Selbstheilung

    Warum Vergebung der Schlüssel zur Freiheit ist

    Wir alle machen in unserem Leben immer wieder Erfahrungen, durch die wir uns verletzt, hilflos, traurig oder wütend fühlen. Aufgrund dieser Erfahrungen schlussfolgern wir etwas Negatives über uns selbst, andere Menschen und das Leben und daraus entwickeln sich bestimmte Überzeugungen. Diese Überzeugungen laufen unterbewusst in uns ab und haben einen elementaren Einfluss darauf, wie wir uns im Alltag verhalten und wie wir unser Leben leben. Solange wir diese Erfahrung weiterhin negativ für uns bewerten, halten wir auch unbewusst weiter an den alten, destruktiven Überzeugungen fest und können nicht in unser volles Potenzial kommen und unsere wahre Liebe leben. So haben wir unbewusst häufig das Gefühl, dass wir nicht gut genug…

  • Selbstheilung

    Glücklicher wirst du nicht, in dem du es dir nur immer wieder sagst

    Die Annahme, man weiß, wie der andere ist, ist ein großes Übel. Mal ehrlich wir wissen oft erschreckend wenig über uns Selbst, wie können wir dann annehmen eine Person zu kennen in deren Körper wir nicht stecken und deren Gedanken wir nicht denken. Solange wir in gemütlichen nicht konfrontierenden Situationen sind und unseren Alltag mit all seinen vorhersehbaren Strukturen beibehalten, werden wir nur die angenehme Seite unseres Selbst kennen. Authentisch ist man nur als Ganzes, mit allen Ecken und Kanten Wir können auf emotionaler und persönlicher Ebene nie wachsen, wenn wir es nicht wagen in schwierigen Situationen hinzuschauen. Denn der Mensch als Ganzes in seiner Authentizität (was so nebenbei, viele…

  • Selbstheilung

    Es gibt keine bessere Hälfte in der Liebe

    Ich bin davon überzeugt, dass es keine größere Aufgabe für einen Menschen gibt, als sich selbst wieder und wieder zu überwinden und sich dabei immer tiefer zu begegnen. Um diese Begegnung mit sich selbst zu erleben, bedarf es allerdings der wahrhaften Begegnung mit einem anderen Menschen. Wir müssten unsere Komfortzone verlassen, die des stillschweigenden Arrangements, die faulen Kompromisse, unsere Schonhaltung und die wortlose, leere Freundlichkeit aufgeben. Wir müssten mit all unseren Worten und Taten bereit sein, dafür nicht geliebt und nicht verstanden zu werden. Was ich damit meine: Immer, wenn wir glauben, dass wir etwas brauchen, sagen wir indirekt, dass wir schwach und unvollkommen sind. Jedes Mal, wenn wir entdecken,…

  • Selbstheilung

    Den Ursprung unserer inneren Verletzungen finden

    Meistens müssen wir sehr weit in die Vergangenheit gehen. Hierbei geht es nicht um einen bestimmten Moment in unserem Leben. Es geht nicht darum eine Situation zu finden und diese verantwortlich zu machen. Meistens ist es eine Reihe an subtilen Bemerkungen, Reaktionen und Verhaltensweisen unserer Eltern, oder sonstigen nahe stehenden Personen. Die in uns das Gefühl wecken nicht gut genug zu sein, nicht schlau genug, nicht liebenswert genug. Dabei ist es überhaupt nicht die Absicht unserer Eltern uns dieses Gefühl zu geben. Sie geben ihr bestes aber wissen es meist nicht besser. Kinder sind nun mal leicht beeinflussbare Wesen, die jedes noch so kleine Verhalten ihrer Eltern auf sich beziehen,…

  • Selbstheilung

    Verantwortung übernehmen – warum wir Täter, Opfer und Retter zugleich sind

    Verantwortungsvoll sein, etwas das doch schon jeder von sich behauptet hat. Klar wir alle übernehmen mehr oder weniger Verantwortung. Jedoch gibt es dabei verschiedene Bereiche, in denen man Verantwortung übernimmt und in manchen eben nicht. Es ist einfach so, dass wir in manchen Bereichen in unserem Leben in der ständigen Opfer Rolle verweilen und wir bemerken es wahrscheinlich nicht einmal. Es kann ganz unbewusst sein. „Dabei hat Verantwortung übernehmen rein Garnichts mit Kontrolle zutun… Wir versuchen Menschen und Situationen zu kontrollieren und wenn uns das nicht gelingt schieben wir die Schuld auf dieses oder jenes. Dabei hat Verantwortung übernehmen rein Garnichts mit Kontrolle zu tun. Ich musste es mir auch…

  • Selbstheilung

    Lebenshungrig – von Traumata und Selbstheilung

    Warum ist Heilung in den intensivsten Phasen so unglaublich schmerzhaft? Warum führt kein Weg daran vorbei? Warum gibt es keine Ausnahmen, warum kann ich keine Ausnahme sein? Es gibt so unglaublich viele Bücher, Videos, Filme, Podcasts, die alle dazu dienen zu helfen und Mut zu machen, den Weg der Heilung zu gehen. Und trotz allem muss jeder ganz individuell, für sich alleine durch all den Schmerz, der Wut, der Traurigkeit und der Angst. Denn das Sprichwort „durch die Angst, ist aus der Angst heraus “ stimmt in allen Aspekten. „Heilung ist in jedem Fall mit emotionalem Schmerz verbunden… Heilung kann interessant sein, spannend, manchmal sogar Spaß machen. Vor allem wenn…

  • Selbstheilung

    Was wir durch vergangene Beziehungen über uns selbst lernen

    Wenn ich so über meine verflossenen, mehr oder weniger gut gelaufenen Beziehungen nachdenke, erfahre ich mehr über mich, als dass ich den anderen Menschen kennengelernt habe. Mit anderen Worten ich habe keinen von ihnen richtig gekannt sie alle waren nur ein Ausdruck meiner Seele, zur damaligen Zeit. Ich muss zugeben ich war keine besonders gute Partnerin. Ich log, betrog, nahm nur das was ich brauchte und zog weiter. Im Endeffekt suchte ich etwas in ihnen, was ich selbst nicht in mir fand. Durch die kurzzeitige Anerkennung von außen fühlte ich mich für einen Moment lebendig. Natürlich war das auch nicht von Dauer, da niemand auf Dauer deine Anforderungen erfüllen kann.…

  • Selbstheilung

    Selbstliebe will gelernt sein – Wie ich mich erstmal verlieren musste, um mich dann kennen zu lernen

    Selbstliebe etwas das doch scheinbar so einfach ist und trotzdem so schwer zu definieren. Besonders für mich. Ich glaube deshalb beschäftigt mich dieses Wort so sehr, denn was bedeutet Selbstliebe schon? Sich selbst lieben. Ist doch klar. Jedoch vergessen wir oft, dass das rein garnichts mit dem Ego zu tun hat. Denn unser Ego lässt uns oft glauben wir würden Dies und Jenes tun, um uns zu schützen und uns besser fühlen zu lassen. Aber wenn wir uns von unserem Ego leiten lassen werden wir egoistisch und rücksichtslos. Es kann sogar sein, dass wir andere Menschen verletzten und es als berechtigt sehen. Aber Selbstliebe bedeutet, zu verzeihen und in Frieden…