Home

In meinem Blog berichte ich über das Leben und manchmal über meins und kratz dabei viele spannende Themen an. Ich habe keine Angst vor klaren Statements, Psychischen Störungen, Emotionen, Hunden und Büchern. Ich blogge vor allem über alles das ans Herz geht.

Jeder einzelne von uns ist wie ein Sandkorn am Strand. Wir alle sind ein winzig kleiner Teil eines großen Ganzen und doch so individuell wie ein Sandkorn nur sein kann. Mit all unseren Wünschen, Träumen und Prägungen. Keiner gleicht dem anderen und trotzdem sind wir uns alle in vielen Hinsichten so ähnlich. Wir alle streben bewusst oder unbewusst nach Liebe, wir wollen glücklich sein, frei und trotzdem verbunden.

Ich durfte in der kurzen Zeit, in der ich auf dieser Welt bin schon einige Höhen und Tiefen durchleben, wie beispielsweise eine Essstörung, Depressionen und viele Stunden der Auseinandersetzung mit mir selbst, die mich oft über das menschliche Dasein nachdenken ließ. Letztendlich schreibe ich diesen Blog für dich als Inspiration oder einfach zur Unterhaltung, wie auch immer du es nennen willst, es ist für dich. Denn ich bin davon überzeugt, dass die eigene Wahrheit zu sprechen uns von innen heraus heilen kann. Niemand ist perfekt aber wir alle sind gut genug.

Seine Wahrheit zu sprechen bedeutet gleichzeitig loszulassen sich selbst annehmen mit allem was dazu gehört, allem was dir Angst macht. Es bedeutet hinzuschauen ohne zu wissen, was danach kommt. Natürlich macht das erst einmal Angst aber gleichzeitig befreit es und gibt so viel Kraft, eine Kraft die aus dem tiefsten Inneren herauskommt. Loslassen und darauf vertrauen das alles richtig ist, genau so wie es gerade ist.

Für mehr Realität…